Bach vokal

Helena Günther

Sopran


Helena Günther wurde im südpfälzischen Speyer geboren und erhielt ihre Ausbildung zur Gesangspädagogin und Opernsängerin an der Musikhochschule Mannheim bei Prof. Anna Maria Dur. 2009 setzte sie ihre Studien bei Prof. Klesie Kelly-Moog an der Hochschule für Musik und Tanz Köln fort, wo sie im Oktober 2011 nun ihr Konzertexamen mit Bravour absolvierte. 2006 führte es Helena Günther an das Schlosstheater Rheinsberg, dort sang sie die Dardane in Haydns »Entführung aus dem Serail«. Im Sommer des gleichen Jahres verkörperte sie die Marzelline in Beethovens »Fidelio« an der Opernakademie Bad Orb. Ein Gastengagement führte sie 2008 an das Theater Magdeburg. Seit der Spielzeit 2009/10 gehört sie nun dem Ensemble der Deutschen Oper am Rhein Düsseldorf an. Neben ihrer Operntätigkeit widmet sich Helena Günther außerdem dem Konzertfach. Sie sang u.a. Bachs »Weihnachtsoratorium« mit dem »Main-Barockorchester«, »Matthäus-Passion« mit dem Barockensemble »La Réjouissance«, Mozarts »Krönungsmesse« und »Exsultate jubilate« mit der »Neuen Philharmonie Westfalen«. Weiterhin trat sie mit dem »Collegium Musicum Mannheim«, den »Neuen Düsseldorfer Hofmusikern« (Konrad Junghänel) und dem Ensemble Modern (Rupert Huber) in Erscheinung. Helena Günther war Stipendiatin der Wilhelm-Müller-Gesellschaft Berlin und des Richard-Wagner-Verbandes Mannheim. Sie belegte Meisterkurse bei Mirella Freni, Klesie Kelly (Bachwoche Stuttgart), Helena Lazarska, Krisztina Laki und Lilian Sukis.


Nach oben